NIXE Yachthafen
 
  • Slippen bis 20t und 17m
  • gepflegte Sanitäranlagen
  • elektronische Zugangskontrolle
  • kompetenter Hafenmeister
  • eingeschränkter eisfreier Bereich
 

 

Slipparbeiten werden mit einem hydraulischen Hubwagen oder einem modernen Linde-Gabelstapler ausgeführt, diese Geräte sind jederzeit einsetzbar. Es können Boote bis zu einem Gewicht von 20 Tonnen und einer Länge von 17 Metern geslippt werden.

Selbstverständlich ist das Hafengelände abgeschlossen, Zutritt ist nur mit entsprechendem Chip möglich. Parklätze sind kostenlos und ausreichend vorhanden. Gepflegte Duschanlagen stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Hafenbeleuchtung schaltet sich mit Einbruch der Dämmerung automatisch ein

 

Als Besonderheit bieten wir in unserem Hafen für die Wintersaison einen eingeschränkten eisfreien Bereich, d.h., einige Schiffe können nach individueller Absprache im Wasser bleiben.
Bei "arktischen" Temperaturen wird das Wasser durch eine Sprudelanlage in Bewegung gehalten und ihr Schiff liegt sicher im eisfreien Wasser.

  Bei entsprechender Wetterlage könnten Sie also durchaus z.B. am Neujahrstag einen Törn machen. Eine weitere Möglichkeit ist das Winterlager in unserer Halle direkt am Großen Wannsee. Diese wird bei Minustemperaturen temperiert.

Auf dem Hafengelände finden Sie auch die Segel- und Planmacherei Canvas (Inhaber: Fridolin Oelmüller). Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.canvas-sails.de